J-Rock und Visual Kei Fans


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Austausch | 
 

 Kuroyuri Shimai

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
MaliciousHarlequin
Kagiri nai
Kagiri nai


Anzahl der Beiträge: 1451
Bewertungssystem: 206
Anmeldedatum: 09.08.10

BeitragThema: Kuroyuri Shimai   Mo 09 Aug 2010, 23:55


Kuroyuri Shimai (黒百合姉妹) - links Juri, rechts Lisa

Mitglieder:

Juri - Gesang, Schlagzeug, Klavier
Lisa - Gesang, Keyboard, Klavier

Bandbiografie:


Cover von „Ten no Kiwami, Umi no Fukasa“

Kuroyuri Shimai (黒百合姉妹) ist ein Duo, bestehend aus zwei Frauen, Juri und Lisa. Im englischen Raum sind sie ein wenig bekannter unter dem Namen The Black Lily Sisters, was an der Übersetzung ihres Namens liegt. Kuro - Black / Yuri - Lily / Shimai - Sisters. Im französischen findet auch der Name les soeurs des lys noirs Verwendung. Ihre Arbeit ist eine Art Wechselspiel. Beide komponieren sie und schreiben die Texte. Lisa spielt dabei Keyboard und ihre Stimme ist tief und klar. Juri begleitet manchmal am Schlagzeug und/oder Klavier, ihre Stimme ist sehr zart. Die Beiden Frauen holen sich für ihre Musik nicht selten auch befreundete Künstler und Komponisten an Board. Ein regelmäßiger Gastmusiker ist dabei Arima Sumihisa. Für die Musik probieren sie gerne verschiedenste Sprachen, darunter neben Japanisch, Französisch, Latein, Englisch, Spanisch und auch Deutsch. Die Hauptelemente sind Gothic, also eine Mischung aus unter anderem Cembalo und Laute, was ihre Musik lyrisch wirken lässt, der Hörer aber auch das Gefühl bekommt, in eine andere Zeit entführt zu werden. Von ausländischen Kollegen haben sie den Namen „die Japanischen Dead Can Dance“ erhalten.


„Hoshi no Hitomi“



Cover von „Yoru ga Hoshi o Shitagaete“


„Blue Forest“


Angefangen hat alles 1988, seither haben sie im Durchschnitt 10 Auftritte im Jahr gehabt. Das änderte sich mit 1995, sie waren nur noch 2 - 3 Konzerte im Jahr zu hören und auch nur im Raum Tokios, schließlich war die wichtigste Arbeit der Beiden immer noch das Aufnehmen und schreiben von Musik, nicht die Konzerte. Ihr allererstes Album kam zu Weihnachten 1990 heraus und hieß „Saigo wa Tenshi to Kiku Shizumu Sekai no Hane no Kioku“. Kurz vor Weihnachten 1991 erschien bereits Album Nummer 2. Auf dem waren auch das erste Mal Songs, die auch später beim Soundtrack von Angel Sanctuary Verwendung fanden. 1999 gründeten sie das Label Sibylla, worunter man auch ihre meisten CD’s erwerben kann. 2011 hatte die Gruppe bisher nur ein Konzert, im Earthdom am 17. Juni in Tokio. Weitere Termine stehen bisher nicht fest. Letztes Album erschien 2005.


„Under the Moon“

Links:

Sibylla Homepage

Inoffizelle Fanseite

Discografie:

Studio-Alben

• [1999.12.24] Hoshi no Hitomi (星のひとみ Les yeux d'étoiles)
• [2005.02.01] Ten no Kiwami, Umi no Fukasa (天の極み 海の深さ)

LYS NOIRS CLASSIQUES CDs

• [1990.12.25] Saigo wa Tenshi to Kiku Shizumu Sekai no Hane no Kioku (最後は天使と聴く沈む世界の翅の記憶)
• [1991.12.21] Yoru ga Hoshi o Shitagaete (夜が星をしたがえ)
• [1993.06.10] Tsuki no Shoku (月の蝕)
• [1994.12.01] All Things Are Quite Silent - JURI et LISA
• [1996.12.22] LUX AETERNA ~ Kuon no Hikari (LUX AETERNA~久遠の光) / (aufgenommen 1993 im SHIBUYA CLUB QUATTRO)

LYS NOIRS Lives CDs (nur über Sibylla erhältlich

• [2002.11.02] "the winter solstice" LYS NOIRS LIVE 1
• [2002.11.02] "muse" LYS NOIRS LIVE 2
• [2003.11.08] "gnossienne" LYS NOIRS LIVE 3
• [2003.11.08] "lisa sings" LYS NOIRS LIVE 4

Compilations

• [1990.09.25] GALAX 1 (Galaxy & Nu Beauty)
• [1991.04.25] GALAX 2
• [1993.??.??] UGX II
• [1993.??.??] SSE Solid States Samples 1
• [1993.??.??] Macbeth - Tetsuo Furudate CD
• [1993/1994] Blank Tapes
• [1994.06.06] Highlands & Favorites
• [1996.01.24] Vita Nova - Ancient Flowers
• [1996.07.24] Vita Nova - Laulu
• [1997.03.25] Land of the Rising Noise Vol.2
• [1999.04.21] Angel Sanctuary 天使禁猟区 original sound tracks cd
• [2005.03.06] Yoruotohyohon (ヨルオトヒョウホン)

mitwirkende Künstler:

• Honey - Bass, Klavier, Gesang, Orgel, Chor
• YAMAGI Kazuhide - Gitarre
• FUJIIE Motoko - Violine
• ARIMA Sumihisa - Schlagzeug, Synthesizer, Klavier, Bass
• IMAI Naoki - Bass
• Tango - Bass
• KIMURA Akira - Trommel, Tamburin, Schlagzeug
• INOUE Masayo - Cello
• KOBAYASHI Sachiko - Violine
• Akira - Gitarre
• Eito - Schlagzeug
• OHTANI Chikanori - Gitarre
• TANAYA Yuichi - Orgel, Akkordeon, Klavier, etc.
• HORIKOSHI Nobuyasu - Gitarre
• SAITÔ Shizuka - Cello
• Hiroshi - Gitarre
• NAGISA Jugo - Gesang
• KOKADO Manabu - Synthesizer, Orgel, Gitarre, Klavier
• IMURA Takeshi - Gitarre
• SHIMIZU Nobuaki - Gitarre
• OHTANI Chikanori - Gitarre
• NAKAGAWA Souichi - Gesang
• TOKUZAWA Seigen - Cello


EDIT: Komplettüberarbeitung und Zusatzinformationen durch Bloodyrose
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
 

Kuroyuri Shimai

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Forenbefugnisse:Sie können in diesem Forum nicht antworten
J-Rock und Visual Kei Fans :: Japanese Music :: Bands: I / J / K / L-